Elektromobilität für das GeKu-Haus

Zeit für neue Partnerschaften: Der Segwaypoint Rhein-Ruhr unterstützt das Projekt GenerationenKult Haus in Essen.

 

Das Mehrgenerationenhaus in der Essener Innenstadt ist eine weitere Kreation des Visionärs Reinhard Wiesemann, der mit dem Unperfekthaus schon ein ungewöhnliches Projekt für CoWorking und gemeinschaftliches Leben geschaffen hat. Das GenerationenKult Haus soll Menschen aller Generationen zusammenführen und bietet Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Nachbarschaftlichkeit in der Großstadt wieder Aufleben lassen, ist das Motto der Bewohner, die auf gegenseitige Unterstützung bauen. Existenzgründer treffen auf die Erfahrung älterer Menschen, das Haus steht für stetigen Prozess und mehr Raum für Experimente.

 

Elektromobilität fügt sich in dieses innovative Projekt ein und bietet der Gemeinschaft eine weitere Form von flexibler und kostengünstiger Unterstützung. Daher kooperiert Reinhard Wiesemann schon jetzt mit dem Segwaypoint Rein-Ruhr, um gleich von Anfang an die Kompetenz eines erfahrenen Elektromobilitäts-Anbieters mit in die Planung einzubeziehen.