Ruhrtal-Erlebnis

Highlights:

  • Erlebe die idyllische Hattinger Altstadt
  • Erkunde das Industriemuseum Henrichshütte
  • Entdecke die Vielfalt der Natur an der Ruhr
  • Genieße den fantastischen Ausblick von der Burg Blankenstein

 

Route:

Die geführte Tour durch Hattingen startet am LWL-Industriemuseum Henrichshütte.

 

Auf dem Vorplatz bietet sich genügend Platz, um alle Teilnehmer persönlich in die leicht erlernbare Handhabung des Segways einzuweisen.

 

Nachdem sich alle Teilnehmer eingefahren haben und sich sicher fühlen, beginnen wir die Tour entlang der Ruhr-Teiche in Richtung Hattinger-Altstadt.

 

Der mittelalterliche Stadtkern mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern ist das erste Highlight der Tour.

 

150 Fachwerkhäuser sind als Ensemble um die St. Georgs-Kirche erhalten. Zwischen den renovierten Fassaden von Fachwerk schlängeln sich Gässchen, die wir mit gedrosselter Geschwindigkeit spielerisch leicht auf dem Segway durchfahren.

 

Über die Bochumer Straße, geht die Fahrt weiter Richtung Ruhr.

 

Auf dem gut ausgebauten und asphaltierten Leinpfad, der direkt am Ufer der Ruhr verläuft kann man die Ruhe der Natur und die tolle Aussicht auf Hattingen genießen.

 

Der Weg führt uns direkt zum nächsten Highlight der Tour: Die Burg Blankenstein.

 

Die hochmittelalterliche Höhenburg steht auf den linksseitigen Anhöhungen der Ruhr, 63 Meter über dem Fluss.

 

Der gemütliche Burg-Innenhof lädt zu einer Rast ein.

 

Die Teilnehmer haben hier auch die Möglichkeit den 26 Meter hohen Vierecksturm zu erklimmen und einen fantastischen Fernblick über das Ruhrtal, Hattingen und den angrenzenden Kemnader See zu erleben.

 

Ein serpentinenartiger Waldweg führt uns anschließend wieder hinab zur Ruhr.

 

Dem Leinpfad auf der gegenüberliegenden Uferseite folgend, bewegen wir uns fast lautlos vorbei am ehemaligen Werksgelände der Henrichshütte, die 1987 geschlossen wurde.

 

Hier steht der älteste noch erhaltene Hochofen im Revier und ist das größte Ausstellungstück im LWL-Industriemuseum Henrichshütte.

 

Unser Tourguide übernimmt hier gerne die Aufgabe des Kameramanns, um für die Teilnehmer das ein oder andere Erinnerungsfoto vor industriehistorischer Kullisse zu "schießen".

 

Die mindestens zweistündige Tour endet schließlich wieder am Ausgangsort.  

 

 


Wetterauskunft für Hattingen

 

Inbegriffen:

  • Persönliche Einweisung mit Fahrtraining vor Beginn der Tour
  • Segway für die Dauer der Einweisung und der Tour
  • Professionelle und freundliche Betreuung
  • MELON-Designschutzhelm für die Dauer der Tour
  • Fotoservice
  • Dankeschön-Geschenk nach der Tour

 

 

Tourgebühren: ab 85,00 EUR pro Person

 

 

Termine: täglich nach Anmeldung und ab mindestens vier Teilnehmern, Einzelbuchungen werden kumuliert

 

Buchen Sie jetzt online oder erwerben Sie einen Geschenk-Gutschein an einer unserer VERKAUFSSTELLEN in Ihrer Nähe!

Weitere Informationen

Teilnahmevorraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre, bei nicht volljährigen Teilnehmern eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Gültige Fahrerlaubnis (mindestens einen Mofa-Führerschein, dieser ist auf der Tour mitzuführen). Mindestgewicht 45 kg, Maximalgewicht 118 kg. Unterzeichnung eines Haftungsausschlusses vor Beginn der Tour (Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, Haftung und Risiko).Eine Tauglichkeit der Teilnehmer wird vor Ort geprüft.

 

 

Auskunft zu Touren und zur Buchung erteilt Ihnen gerne unser Team von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter 0201-17674922 oder schreiben Sie uns an info@segwaypoint-ruhr.de.

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Mail.

 

 

why SEGWAY? Selbstbalancierend, einfaches Handling – Lernerfolg nach 2 Minuten, emissionsfrei, Verbrauch von nur 50 ct/100km, 38 km Reichweite pro Akkuladung, Zulassung in NRW für Straße, Fahrradweg und Bürgersteig, innerstädtisch und auf Betriebsgeländen schnellere und gesicherte Mobilität, gesundheitsfördernde Ergonomie... und es macht Spass!